Vereinsgelnde_500x

Der Seesportclub Berlin Grünau e.V. (kurz SSCBG) wurde im Juni 1990 als selbständig wirtschaftender Verein gegründet. Die Wurzeln gehen bis zurück in die Nachkriegsjahre mit der Gründung der "Berliner Wasserfreunde". In den 50-er Jahren erfolgte dann die Umwandlung in den Marineclub der GST in Berlin. Bis zum Mai 1999 war unser Verein an der Wassersportallee an der Grünauer Fähre beheimatet. Nachdem es zu keiner Einigung über die Besitzverhältnisse des Grundstückes gekommen ist, mussten wir auf das Gelände des ehemaligen Ruderstützpunktes von Dynamo an der Rohrwallallee 11 umziehen.

Der Kern des SSCBG ist die Abteilung Seesport, die Kuttersegeln, Kutterrudern und Seesport-Mehrkampf betreibt, welcher aus den Disziplinen Geländelauf, Schwimmen, Knoten, Wurfleine werfen und Tauklettern besteht. Hier hat unser Verein einige Erfolge vorzuweisen. Aber auch die Kuttersegler sind häufig auf vorderen Plätzen bei Regatten zu finden. Alle der o.g. Aktivitäten werden natürlich auch trainiert. Es wird 1x jährlich am 1. Oktoberwochenende die älteste deutsche Kutterregatta (1958) der Max Reichpietsch - Albin Köbis – Gedächtnispokal organisiert, die sich einer großen Beliebtheit erfreut.

Neben der Abteilung Seesport beheimatet der Verein die Abteilungen Drachenbootsport, Windsurfen und Gesundheitssport.

Der Verein ist Mitveranstalter einer Drachenbootlangstreckenregatta und des Grünauer Uferbahnlaufes gemeinsam mit „Zukunft in Grünau e.V.“

Im Verein ist traditionell eine Segelschule beheimatet die früher durch den Verein geführt wurde jetzt aber in einer Kooperation mit der Segelschule „Schiffsmeister“ fortbesteht.

Zudem findet in Kooperation mit der Humboldt- Universität die sportfachliche Ausbildung der Sportstudenten zum Teil auf dem Gelände des SSCBG statt. Darüber hinaus veranstaltet der Hochschulsport regelmäßig Kurse für Studenten und die Ruderriege der HU hat ihren Sitz beim SSCBG.

Mit der „Schule an der Dahme“ und der „Inselschule Schmöckwitz“ wird im Rahmen von Kooperationen auf das Engste zusammengearbeitet. Die Kita „Kleine Fische Ganz Gross“ ist Kooperationspartner,

aber mit anderen Schulen, Jugendfreizeiteinrichtungen, Kindergärten und Vereinen. Der Verein betreut straffällig gewordenen Jugendliche und Erwachsene.

Der Seesportclub Berlin Grünau ist jährlich bei der Berliner Bootsausstellung und dem Inselfest Schmöckwitz mit Präsentationen vor Ort.

Der Verein ist Mitglied im Deutschen Seesportverband e.V., dem Landeseesportverband Berlin e.V., im Bezirkssportbund Treptow Köpenick e.V., dem Deutschen Seglerverband e.V., dem Berliner Seglerverband e.V., dem Tourismusverein Berlin Treptow Köpenick e.V. und in der DLRG e.V.

Unser Vorstand

Frank Marquardt

Position

2. Vositzender

Robert Schaddach

Position

1. Vositzender

Angela Kohl

Position

Schatzmeisterin